Chorleitung


Nach einer intensiven Chorleitersuche hat sich der Chor für Sebastian Hübner entschieden. Er ist dem Kammerchor schon als Sänger in der Matthäuspassion bekannt. Sebastian Hübner  studierte nach einer Ausbildung zum Geigenbauer Gesang an den Musikhochschulen Stuttgart und Mannheim. Die Schwerpunkte seiner internationalen Konzerttätigkeit liegen in der Alten und in der Neuen Musik. Seine Lehrtätigkeit führte ihn an die Musikhochschule Frankfurt/Main und an die Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg. Hier wurde er im Jahr 2015 zum Honorarprofessor ernannt. Neben seiner Konzerttätigkeit widmet er sich vermehrt der Chorleitung. (Homepage)

Korrepetition:

 

 

 

Toshiki Esau (Korrepetition) wurde 1997 in Paderborn geboren. Bereits im Alter von vier Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht bei seiner Mutter und gewann mit 9 Jahren den 1. Preis beim Musikwettbewerb „Jugend musiziert“. In den darauffolgenden Jahren gewann er zahlreiche Preise in diversen inner- und außerdeutschen Wettbewerben, unter anderem im Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“, dem Südwestdeutschen Kammermusikwettbewerb in Bad Dürkheim oder dem internationalen Musikwettbewerb in San Bartolomeo Al Mare (Italien). Seit April 2016 studiert er Klavier an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Roberto Domingos.

Esther Sieber wuchs in Landau in der Pfalz auf und studierte nach dem Abitur zunächst in Saarbrücken und Freiburg kath. Kirchenmusik (B) und Schulmusik. Nach Abschluss dieser beiden Studiengänge setzte sie ihre Gesangsausbildung an der Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg in einem Aufbaustudium bei Jürgen Ochs fort. Dieses beendete sie im Februar 2014 mit der Künstlerischen Abschlussprüfung in Gesang und einem Abschluss in Gesangspädagogik. Anschließend erhielt sie in privaten Studien bei Barbara Ostertag und Sabine Goetz weitere Impulse.Sie ist als freischaffende Sopranistin, Gesangspädagogin und Chorleiterin tätig. So tritt sie im Rahmen von Kirchenkonzerten als Solistin auf, leitet den kath. Kirchenchor in Bruchsal-Heidelsheim, unterrichtet Stimmbildung u.a. bei den Intensivkursen der C-Ausbildung in der Erzdiözese Freiburg und Gesangsschüler unterschiedlicher Altersstufen.

Darüber hinaus ist ihre pädagogische Arbeit geprägt durch die Alexander-Technik. Eine Ausbildung zur Lehrerin der F. M. Alexander-Technik schloss sie 2015 erfolgreich ab und gibt seither Einzelstunden, Workshops und Kurse. Einen wichtigen Teil ihrer künstlerischen Tätigkeit stellt der professionelle Ensemblegesang dar. Sie war u.a. Mitglied im Kammerchor der Musikhochschule Freiburg (Ltg. Morten Schuldt-Jensen), im Jungen Stuttgarter Bach-Ensemble (Ltg. Hans-Christoph Rademann), im Ensemble „Rastatter Hofkapelle“ (Ltg. Jürgen Ochs), sowie dem Ensemble Mannheim Vocal (Ltg. Johannes M. Michel).

Vorstand und Vereinsorganisation seit April 2019:

Georg Echle, 1. Vorsitzender
Christine Zirpel, 2. Vorsitzende
Rosanda Sinkovič, Schriftführerin
Diana Orth, Kassiererin
Bernhard Dedera, Beisitzer
Andreas Fröhlich, Beisitzer

Ehrenvorsitzender: Ingo Lehmann, Bruchsal
Vorstandsvorsitzender von der Gründung bis Januar 2001